Nov 172009
 

Es liegt in der menschlichen Natur, sich Dingen zu Herzen zu nehmen. Man hat Schlafprobleme, weil man sich in einer Krise befindet oder man fühlt sich ungeliebt und nicht beachtet. Solche Tage sind fast normal, sind es doch „nur“ depressive Stunden. Wenn sich diese Stunden aber in Tage, Wochen, Monate oder gar Jahre entwickeln, dann handelt es sich um eine psychische Krankheit, bei der sich der Betroffene in einem seelischen Tief befindet, aus dem er mit eigener Kraft nicht mehr herauskommt. Hier muss geholfen werden.

Die moderne Medizin wendet üblicherweise Antidepressiva an, doch geht in letzter Zeit ein starker Trend in die Richtung für natürliche Mittel gegen Depressionen. Sie zeichnen sich nicht durch Nebenwirkungen oder Abhängigkeit aus, sondern von einer effektiven, jedoch hervorragenden Wirkung, die normalen Antidepressiva gleichgestellt ist, aus.

Baldrian, Hopfen & Co

Eine Depression ist nicht gleich wie die Andere, sondern von Betroffenem zu Bertoffenem unterschiedlich. Einige leiden unter einer sogenannten Melancholie, wiederum artet es bei anderen in Angstzuständen aus. Wichtig ist immer, dass man sich mit einer Depression in kompetente Hände begibt, damit auch erfolgreiche Hilfe gewährleistet werden kann. Neben einer medikamentösen Behandlung ist es empfehlenswert sich einer Selbsthilfegruppe anzuschließen, damit man merkt, dass man mit diesem Problem nicht allein dasteht.

Natürliche Mittel gegen Depressionen gibt es in einigen Ausführungen. Wichtig ist zudem immer, dass man seinem Körper mithilfe einer Nahrungsergänzung, wichtige Vitamine, Mineralien und Aminosäuren zuführt. Leidet man unter innerer Unruhe und Schlafproblemen, kann man sich Baldrian zulegen, der, wenn an ihn nicht zu niedrig dosiert, eine rasche Wirkung mit sich bringt. Doch zeigen sich bei zu langer Anwendung, oder ständiger Überdosierung auch Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen oder Nervosität. Auch andere Medikamente, wie Melisse oder Hopfen gehören neben Johanniskraut und Baldrian, in die natürliche Mittel gegen Depressionen – Gruppe und sind fördernd für die Gesundheit und das menschliche Wohlbefinden.

  One Response to “Verschiedene und effektive natürliche Mittel gegen Depressionen”

  1. Hi!
    Ich kenne noch ein natürliches Mittel gegen Depresionen: Leinöl! Leinöl hilft gegen Depressionen und andere psychische Störungen da darin reichlich Omega 3 Fettsäuren vorkommen.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>